Michael Trede

Prof. Dr. Michael Trede wurde 1928 in Hamburg geboren.

Der Vater, Dr. phil. Hilmar Trede, war Musikwissenschaftler, die Mutter Gertrud, Musikerin, stammte aus einer jüdischen Arztfamilie christlichen Glaubens. 1939, sechs Monate vor Kriegsbeginn, konnte sie mit ihrem Sohn nach England fliehen. Die übrigen Mitglieder ihrer Familie (Mutter, Bruder und Schwester) kamen in Konzentrationslagern um.

Ein Stipendium ermöglichte Trede das Medizinstudium an der Universität Cambridge (1947-53). Als naturalisierter Engländer absolvierte er seine Wehrpflicht als Captain im Royal Army Medical Corps in West-Berlin (1955-57).

Dort lernte er seinen Lehrer, Professor Dr. Dr. h.c. mult. Fritz Linder, den Direktor der Chirurgischen Klinik an der Freien Universität Berlin und seine spätere Frau, die Kirchenmusikerin und Pianistin, Ursula Boettcher, kennen. Beide bewogen ihn, nach Deutschland zurückzukehren.

Fünfzehn Jahre war Trede Assistent und später Oberarzt unter seinem Chef Linder, 1957-62 in Berlin und 1962-72 an der Universität Heidelberg. Es war ihm noch vergönnt ein großes Spektrum der Chirurgie von der Herz- und Gefäßchirurgie, Thorax- und Abdominalchirurgie bis zur Nierentransplantation zu erlernen und zu praktizieren.

Von 1972 bis 1998 war Trede Direktor der Chirurgischen Universitätsklinik in Mannheim. Hier galt sein Hauptinteresse der Pankreas-, Leber- und Minimal Invasiven Chirurgie. Seine wissenschaftlichen Arbeiten umfassen ca. 500 Titel, darunter „Surgery of the Pancreas“, mit Sir David Carter, das in zwei Auflagen erschien, sowie „Das Chirurgische Skizzenbuch“ (Thieme Verlag, 1997).

2001 erschien die Autobiografie, „Der Rückkehrer“ (Ecomed Verlag, drei Auflagen)

Trede ist Ehrenmitglied zahlreicher ausländischer Chirurgengesellschaften, darunter auch aller vier Royal Colleges in London, Dublin, Glasgow und Edinburgh. Die Universität Edinburgh verlieh ihm 1995 den Ehrendoktortitel.

1994 war Trede Präsident der Deutschen und 1993-95 Präsident der Internationalen Gesellschaft für Chirurgie.

1998 wurde ihm vor der Emeritierung das Bundesverdienstkreuz verliehen.

In seiner Freizeit widmet er sich seiner Familie, seinem Garten, dem Geigenspiel, der Malerei und dem Bergsteigen. Mit seiner Frau Ursula, fünf Kindern und zwölf Enkeln wurde 2006 die Goldene Hochzeit gefeiert.

Buchtitel:

Eine ungehaltene Predigt
Bunte Blätter


Veranstaltungen

Sie sind herzlich zu unseren aktuellen Buchvorstellungen und Lesungen eingeladen.

Das eigene Buch

Bei uns erhalten Sie die Möglichkeit, Ihr eigenes Buch herauszubringen.
Wie? - Das erfahren Sie hier.

zur Buchhandlung Waldkirch in Feudenheim

Hier erhalten Sie alle Bücher des Verlags sowie das gesamte Buchhandelsprogramm

Zur Online-Buchhandlung

Über 450.000 Bücher online bei Waldkirch bestellen

Newsletter anfordern

Aktuelle Infos zu allen Veranstaltungen, zum Verlag und zur Buchhandlung

Yoga-Zentrum Mannheim

Hatha-Yoga Kurse, Business-Yoga, Betriebl. Gesundheitsvorsorge