Der Hunger nach Leben: Rainer Weidenauers Gedichte

Lampertheimer Zeitung: LITERATUR Rainer Weidenauers Gedichte posthum veröffentlicht

20.10.12

Im Alter von 66 Jahren verstarb der Lampertheimer Rainer Weidenauer am 24. Dezember 2010, doch in der Erinnerung zahlreicher Menschen lebt er weiter. Jetzt können alle, die ihn kannten, mitfühlen, was er fühlte, und mitdenken, was er dachte. Denn seine Witwe Barbara Kernbach und die zwei ehemaligen Schüler - er war Lehrer für Deutsch, Englisch und Religion am Gymnasium in Gernsheim - Wolfgang Luley und Sascha Michel haben jetzt seine Gedichte veröffentlicht.

„Er hat immer mal wieder eigene Gedichte vorgelesen, im privaten Rahmen oder in der Schule. Aber zeit seines Lebens hat er sie nie veröffentlicht“, erzählt Barbara Kernbach. „Da die Gedichte überall gut ankamen, also die Menschen erreichten, und sie auch richtig gut sind, Niveau haben, wollte ich sie in einem Buch veröffentlichen“, so Kernbach. Gesagt, getan. Nachdem die rund 120 Gedichte aus 35 Schaffensjahren abgetippt und thematisch geordnet waren und ein Verlag gefunden wurde, konnte das Buch zusammengestellt und in einer Auflage von erst mal 300 Exemplaren gedruckt werden. Jetzt liegt der Band „Nur die Liebe kann es wagen“ vor und kann für 14,80 Euro im Buchhandel bezogen werden.

Das Buch enthält nicht nur alle Gedichte Weidenauers, sondern auch die beiden Aufsätze „Überlegungen zu einem Gebet von Nikolaus von Flüe“ und „Abitur - eine nachdenkliche Anmerkung“, außerdem einige Haikus (japanisches Kurzgedicht). Barbara Kernbach steuerte mehrere schöne Naturfotos bei, unter anderem vom Biedensand. „Dort ging er gern spazieren, die Natur war eine Inspirationsquelle“, sagt Kernbach.

Seine Sehnsucht und sein Ringen mit sich selbst

In einer Vorbemerkung erläutert Sascha Michel, einstiger Schüler Weidenauers und selbst Lektor eines Frankfurter Verlags, was der Verstorbene mit der Literatur verband: „Seine Sehnsucht und sein Ringen mit sich selbst trieben ihn zu den Büchern und waren noch in der Lektüre des trockensten Klassikers zu spüren. Beides aber, Sehnsucht und inneres Ringen, führte ihn auch dazu, selbst Gedichte zu schreiben.“ In den Gedichten Weidenauers, so Michel, gehe es „um den Hunger nach Leben und voller Entfaltung, es geht um gedankliche Klarheit und angstfreie Gelassenheit - vor allem aber geht es darum, endlich aufzuwachen“.

Konkret schrieb Weidenauer über seine Liebesgefühle, seinen Abschied von der Mutter, die er fünf Jahre lang pflegte, über Tod und Vergänglichkeit, Glaube und Spiritualität, die Natur. Während rund ein Drittel der Gedichte eine Leichtigkeit innewohnt, sind die anderen zwei Drittel schwermütig, ernst, nachdenklich. Trotz des hohen Sprachniveaus und teilweise auch Themen, die eine humanistische Bildung voraussetzen, sind die Gedichte Weidenauers verständlich und gut zu lesen, zum größeren Teil schreibt er in klassischen Versmaßen, manchmal aber auch in freier Form. Die Auseinandersetzung mit Weidenauers Gesellschaftskritik, seinen spirituellen Gedanken, seinen Gefühlen oder seinem Nachdenken über den Glauben lohnt sich für jeden Literaturfreund.

Im nächsten Monat gibt es zwei Gelegenheiten, einige Gedichte Weidenauers zu hören: Am Mittwoch, 14. November, um 20 Uhr beim Lesekreis in der Bibliser Filminsel, Hintergasse 3, und am Freitag, 23. November, in der Buchhandlung „Pegasos“, Ernst-Ludwig-Straße 53, in Lampertheim, voraussichtlich um 19 Uhr. Der Eintritt ist jeweils frei.

Buch: Nur die Liebe kann es wagen

Format: 12 cm x 20,5 cm
226 Seiten, Softcover
ISBN:
978-3-86476-008-2
Preis: 14,80 Euro

Lampertheimer Zeitung:
http://www.lampertheimer-zeitung.de/region/lampertheim/12522071.htm



   

Veranstaltungen

Sie sind herzlich zu unseren aktuellen Buchvorstellungen und Lesungen eingeladen.

Das eigene Buch

Bei uns erhalten Sie die Möglichkeit, Ihr eigenes Buch herauszubringen.
Wie? - Das erfahren Sie hier.

zur Buchhandlung Waldkirch in Feudenheim

Hier erhalten Sie alle Bücher des Verlags sowie das gesamte Buchhandelsprogramm

Zur Online-Buchhandlung

Über 450.000 Bücher online bei Waldkirch bestellen

Newsletter anfordern

Aktuelle Infos zu allen Veranstaltungen, zum Verlag und zur Buchhandlung

Yoga-Zentrum Mannheim

Hatha-Yoga Kurse, Business-Yoga, Betriebl. Gesundheitsvorsorge