Die Rheinpfalz: Gemordet wird auch in Lampertheim

BESTSELLER DER BUCHHANDLUNGEN: Kriminalromane sind bei den Ludwigshafener Lesern im März ein Renner – Manfred Krämers Spargelmord als Lesetipp

07.04.11

Simon Becketts Thriller „Die Chemie des Todes“ und „Kalte Asche“ standen monatelang auf den Bestsellerlisten. Auch „Verwesung“, ein weiterer Krimi des Engländers, dürfte in Ludwigshafen ein Verkaufserfolg werden. Diesmal bekommt es Gerichtsanthropologe David Hunter mit einem aus dem Gefängnis ausgebrochenen Mädchenmörder zu tun. Becketts neuester Thriller „Tiere“, in dem es um grausame Tierquälerei geht, zeigt ebenfalls Ansätze zum Bestseller.

Gerichtsgeschichten, meistens humorvoll, bisweilen auch ernst, erzählt der erfahrene Landauer Rechtsanwalt und Strafverteidiger Bernd Lütz-Binder in seinem Buch „Ich hoffe auf Nachsicht“. Nach „Ich hoffe auf Milde“ ist dies schon sein zweiter Band mit Anekdoten über Ganoven und Honoratioren unter seinen Mandanten. Unübertroffen ist seine märchenhafte Definition der Aufgabe eines Strafverteidigers: „Die Geschichte des Rotkäppchens aus der Sicht des Wolfs zu erzählen.“

....

Einen Krimi, der in der näheren Umgebung spielt, nämlich in Lampertheim, empfiehlt Denise Fritschi aus der Thalia-Buchhandlung in der Rheingalerie.

Frisch im Mannheimer Waldkirch Verlag erschienen ist Manfred Krämers Regionalkrimi „Spargelmord, den sein Autor auch jüngst beim ersten Krimifestival in der Rhein-Neckar-Region vorgestellt hat. „Endlich ein neuer Fall für das Kult-Ermittlungs-Duo Solo und Tarzan“, freut sich Denise Fritschi, leidenschaftliche Regionalkrimi-Leserin, über die Neuerscheinung. In „Spargelmord“ gibt es verfassungsfeindlich beschmierte Wände, Brandstiftung und einen versuchten Mord. Die Frage ist: Wer will mit allen Mitteln verhindern, dass die Lampertheimer Landwirte die romantischen alten Spargelhäuschen abreißen?

Das Pärchen Solo und Tarzan gerät wieder einmal unfreiwillig zwischen die Fronten. Tarzan steht schon kurz davor, den Fall aufzuklären, als er selber zum Ziel des kaltblütigen Verbrechers wird. „Ein rasanter Krimi“, findet Denise Fritschi und erinnert daran, dass „Spargelmord“ die Lampertheimer Spargelsaison einläutet.

Die Rheinpfalz
07. April 2011


Leseprobe

Spargelmord“. Waldkirch Verlag,
264 Seiten, 9,95 Euro.



   

Veranstaltungen

Sie sind herzlich zu unseren aktuellen Buchvorstellungen und Lesungen eingeladen.

Das eigene Buch

Bei uns erhalten Sie die Möglichkeit, Ihr eigenes Buch herauszubringen.
Wie? - Das erfahren Sie hier.

zur Buchhandlung Waldkirch in Feudenheim

Hier erhalten Sie alle Bücher des Verlags sowie das gesamte Buchhandelsprogramm

Zur Online-Buchhandlung

Über 450.000 Bücher online bei Waldkirch bestellen

Newsletter anfordern

Aktuelle Infos zu allen Veranstaltungen, zum Verlag und zur Buchhandlung

Yoga-Zentrum Mannheim

Hatha-Yoga Kurse, Business-Yoga, Betriebl. Gesundheitsvorsorge