Tarzan und Solo ermitteln auf -Loambaddarisch-

Lesung: Manfred H. Krämer und sein neuer Regional-Krimi Spargelmord

21.03.11

Kraemer_Spargelmord-Buchvorstellung.jpg

Ein neues Buch, ein neuer Verlag und die Bergstraßen-Krimi-Triologie weitet sich aus zur Rhein-Neckar-Krimi-Serie: Manfred H. Krämer, der geistsprühende Lkw-Fahrer, der vor 17 Jahren mit dem Kinderbuch "Leuchtturm von Lüttenbüttel" den Buchmarkt eroberte, heckt einen Mordfall nach dem anderen aus. Nachdem er den Schriesheimer Mathaisemarkt, das Schloss Auerbach und den Saukopftunnel zu grausigen Tatorten erklärt hat, setzt er nun in seinem neuesten Krimi "Spargelmord" seinem Heimatstädtchen Lampertheim ein ebenso dunkles, wie liebenswertes Denkmal.

Mit schauspielerischem Talent

Als jüngstes Vertragsmitglied des Mannheimer Waldkirch-Verlages las Krämer nun in dessen Feudenheimer Buchhandlung aus seinem neuen Werk vor. Aber eigentlich las er nicht, er erzählte, spielte, lebte seine Figuren, warf hier einen Witz, dort einen bissigen Kommentar in den Text hinein und machte dem übervollen Saal deutlich: An Manfred H. Krämer ist ein Schauspieler, Kabarettist und Stimmenimitator verloren gegangen, der selbst die Lesepausen mit lockeren Anekdoten und Heinz-Erhardt-Versen anreichert.

Wer den Autor bei der Buchvorstellung erlebt, der liest seine Krimis mit anderen Augen. Noch leibhaftiger, als sie schon beschrieben werden, erstehen seine Protagonisten, wie im "Spargelmord" der smarte Oberkommissar Antwerpes, der gegen Sabotage und Anschläge angeht, oder der joviale Dr. Raunheimer, der das Kulturerbe der traditionellen Spargelhäuschen in einem Museum weiterführen möchte. Köstlich charakterisiert Krämer die Lampertheimer Landwirte und lässt das skurrile Paar vom Hausboot am Altrhein, Tarzan und Solo, weiter verdeckt ermitteln.

"Alle meine Figuren haben einen realen Bezug", sagt Krämer. Seine Hauptakteure entstammen den Film- und Fernsehtypen, wie Franka Potente (Solo) oder Odenthal-Mitstreiter Andreas Hoppe (Tarzan). Auch die Lampertheimer werden sich im "Spargelmord" wiederfinden, ebenso wie ihr liebenswerter Dialekt, der als "Loambaddarisch fa Främme" im Anhang erklärt wird.

In Kürze erscheint mit "Die Skorpionin" ein weiterer Rhein-Neckar-Thriller und mit der in Arbeit stehenden "Kohlenmafia" führt der umtriebige Krämer in das Milieu der Rheinschifffahrt.

Mannheimer Morgen
21. März 2011

 

Leseprobe

Spargelmord“. Waldkirch Verlag,
264 Seiten, 9,95 Euro.



   

Veranstaltungen

Sie sind herzlich zu unseren aktuellen Buchvorstellungen und Lesungen eingeladen.

Das eigene Buch

Bei uns erhalten Sie die Möglichkeit, Ihr eigenes Buch herauszubringen.
Wie? - Das erfahren Sie hier.

zur Buchhandlung Waldkirch in Feudenheim

Hier erhalten Sie alle Bücher des Verlags sowie das gesamte Buchhandelsprogramm

Zur Online-Buchhandlung

Über 450.000 Bücher online bei Waldkirch bestellen

Newsletter anfordern

Aktuelle Infos zu allen Veranstaltungen, zum Verlag und zur Buchhandlung

Yoga-Zentrum Mannheim

Hatha-Yoga Kurse, Business-Yoga, Betriebl. Gesundheitsvorsorge